vorverkauf
 
 
Sessionseröffnung und Proklamation bei den Perlen vom Rhein.
Wir starten in die Session 23/24 und damit in unser Jubiläumsjahr. 90 Jahre Perlen vom Rhein.
 
Gestern war es soweit. Im vollbesetzten kleinen Römersaal begrüßte unsere 1. Präsidentin Klaudia Kruft-Heumann die Gäste und gab einen Rückblick auf die Geschichte der Perlen. Anschließend wurde unsere Kinderprinzessin Mia I. der vergangenen Session samt Team (Lia, Frieda und Amélie) verabschiedet. Hier flossen sogar ein paar Tränchen. Sie bedankten sich und machten deutlich, wie viel Spaß sie gemeinsam hatten.
Dann war es soweit. Mia übergab ihr Diadem an die diesjährige Kinderprinzessin.
Ab sofort regiert Franzi I. (Conzelmann) mit ihren Waldfeen Deliza, Adea und Lotta den Märchenwald Rheinbrohl.
Sie begeisterten das Publikum mit ihrem Auftritt und dem dazugehörigen Sessionslied.
Zum Abschluss des Programms gab es noch ein paar Auftritte zu Ehren der Kinderprinzessin. So zeigten unsere Mini Perlen und Crazy Pearls ihre neuen Tänze und auch die RöBi-Bande des SRK, mit denen Franzi sonst gemeinsam auf der Bühne steht, ließ es sich nicht nehmen, für unsere Prinzessin zu tanzen.
Das Publikum war in bester Stimmung, Familienmitglieder zu Tränen gerührt und unsere Franzi I. strahlte mit ihren Waldfeen glücklich um die Wette, nach diesem gelungenen Start.
Wir wünschen euch eine ganz tolle Session. Viel Spaß und viele schöne Momente in dieser aufregenden Zeit.
Auf geht es. In unsere Jubiläumsjahr. 
Alaaf 
HS8A4774

WhatsApp Image 2023 11 04 at 17.03.06

 

WhatsApp Image 2023 11 03 at 19.05.23  WhatsApp Image 2023 11 03 at 19.05.37

WhatsApp Image 2023 11 03 at 23.04.41       WhatsApp Image 2023 11 04 at 12.16.17

vg möhnen

 

 

Jahresausflug der Perlen vom Rhein

ja 23 2

Am 19.08.23 war es wieder soweit. Der Jahresausflug stand an. Pünktlich um 10 Uhr trafen sich die Teilnehmer am Römer in Rheinbrohl, um von dort aus gemeinsam eine kleine Wanderung nach Hammerstein zu unternehmen. Dort warteten schon ein paar Perlen im Weinhaus Emmel, wo Guido ein wunderbares Frühstück vorbereitet hatte. Um 13:30 Uhr war Abfahrt nach Heimersheim, zum historischen Weinfest. Bei bester Laune und leckerem Wein verbrachten die Möhnen dort ein paar tolle Stunden. Auch der ein oder andere Wolkenbruch konnte die Stimmung nicht trüben. Da der Großteil der Perlen in den Farben rot-weiß gekleidet war, viel schnell auf, dass diese wohl mit Karneval zu tun haben. So ließ es sich auch Prinz Markus II.  der Karnevalsgesellschaft „Närrische Landskroner“ Heimersheim nicht nehmen sie willkommen zu heißen. Natürlich durfte der Austausch des „Nädelchens“ zwischen Prinz Markus II. und der ersten Präsidentin Klaudia Kruft-Heumann nicht fehlen. Bis in die Abendstunden genossen die Perlen den leckeren Wein und das tolle Programm und freuten sich, diesen tollen Ort und ein schönes Fest im Ahrtal unterstützen zu können.

 

 

Schwerdonnerstag bei den Perlen vom Rhein Rheinbrohl

Rheinbrohler Möhnen feierten Weiberfastnacht im Römer-Saal

Um 10.00 Uhr begrüßte die 1. Präsidentin Klaudia Kruft-Heumann die Perlen Rhein imvom kleinen Römer-Saal, wohin sie zum Umtrunk eingeladen hatte. Nach einem Glas Sekt führte

der Weg zum Cardio-Gym Rheinbrohl. Gerne sind die Perlen vom Rhein der Einladung von Detlef Eenhuis nachgekommen.

Im Anschluss zogen die Damen mit den Linzer Fanfaren ins Unterdorf zum Rathaus.

Dort wartete bereits die Bürgermeister Oliver Labonde mit dem Rathausschlüssel in der Hand.

Mit Einzug ins Rathaus konnte der Bürgermeister ‚entmachteten’ werden. Mitarbeiterinnen der Amtsräume standen ihrem Bürgermeister zwar zur Seite, aber die Perlen eroberten den Gertrudenhof schnell, der Hausherr nahm seine Niederlage gelassen hin und übergab gerne der Präsidentin bei einem kurzen Umtrunk den Rathausschlüssel.

Nach diesem triumphalen Feldzug ging es mit Fanfaren-Musik zurück zum Römersaal, wo die Perlen pünktlich um 15.11 Uhr in den voll besetzten Saal einmarschierten. Die 1. Präsidentin Klaudia Kruft-Heumann begrüßte das närrische Volk mit 3x Alaaf und gab damit den Startschuss zu einem fulminanten Programm.

Mit großem Stolz betrat die Kinderprinzessin der Perlen vom Rhein, Mia I. (Barth) mit ihrem Team (Amelie Busch, Frieda Sülzer, Lia Krudwig) die große Bühne im Römersaal. Ihr Motto „Konfetti im Herzen“ strahlte Mia zu jedem Zeitpunkt aus. Mit ihrem Song „Wir schreiben Geschichte“ begeisterte Sie das närrische Volk.

Danach rockten die Crazy Pearls, die nun schon seit Jahren ein fester Bestandteil der Perlen vom Rhein sind, die Bühne. Mit ihrem wunderschönen Tanz (trainiert von Sarah Barth) bereiteten die jungen Perlen allen Gästen Freude und der Saal klatschte unaufhörlich mit.

Bunt schimmernd betraten die Tanzflöhe Ohlenberg in ihren herrlichen Showtanzkostümen die Bühne und überzeugten mit ihrem Können und ihrer Grazie.

Nach schwungvollen Melodien erhielt das Publikum bei dem Vortrag der Wahrsagerin Frau Medusa-Pampelbusa (Tanja Bell-Tramp) und Kundin (Sarah Barth) ein paar nicht ganz ernst-gemeinte Einblicke in die Zukunft Rheinbrohls.

Mit überschwänglichem Applaus hielt die Tanzgarde der Perlen vom Rhein Einzug, die auch in diesem Jahr wieder einen wundervollen Tanz auf die Bühne gezaubert haben.

Einen besonderen Glanzpunkt im Programm erbrachte Oma Finchen (Claudia Stolte-Herdler) mit ihrem Vortrag.

Mit tosendem Applaus stürmte die Hönninger KG mit Garde die Bühne. Der Einmarsch von Prinzessin Diana I. (Göttes) und ihrem Team versetzte das Publikum weiter in beste Stimmung. Sie begrüßte die Damen herzlich mit 3x Alaaf und fühlte sich mit ihrem Gefolge in Rheinbrohl im Römer-Saal sichtlich wohl und heizte dem Publikum mit ihrem Sessionslied richtig ein.

Nach diesem stimmungsvollen Auftritt brachten Jürgen Bönder und Anke Vogel die Narrenschar mit ihrem Vortrag zum Lachen, sodass kein Auge trocken blieb.

Die Ratsherren holten im Anschluss auch den letzten Gast von den Stühlen und wurden am Ende ihrer Darbietung mit Zugaberufen belohnt.

Die Danzmäus fazinierten mit ihrem schulischen Vortrag „Vertretungsstunde“. Unterschiedliche Berufsgruppen gaben als mögliche Quereinsteiger ihre Qualifikationen ab.

Ein weiteres musikalisches Highlight war der Auftritt der Perlen vom Rhein „Jung und Alt“ als auch Showtanzgruppe bekannt. Mit der ZDF Hitparade, moderiert von Dieter Thomas Heck, wurden die Klassiker der Hitparade von vielen Gruppierungen zum Besten gebracht. Hier war für jeden der richtige Song dabei. Ein Highlight zum Abschluss war der Auftritt von Willi Millowitsch (Renate Conzelmann) die von allen Akteuren schunkelnd begleitet wurde. Im Alter von 20 bis über 80 wurde kräftig mitgemacht und dem Saal eingeheizt.

Das Finale machten, in diesem Jahr, die „Mädels vom Rhein“ (Gabi Emmel, Rosi Navarro, Anke Vogel, Jasmin Bleck). Sie verzauberten mit ihrem Gesang das gesamte Publikum. Zum Schluss der Sitzung bedankte sich die 1. Präsidentin Klaudia Kruft-Heumann bei allen Mitwirkenden und Gästen.

Nach dem grandiosen Programm gab es neben leckeren Longdrinks und Köstlichkeiten von Alijcas Imbiss noch eine mega Aftershowparty. DJ Manni (Manfred Schlutter) heizte den Gästen richtig ein. Die Bühne wurde kurzum zur Tanzfläche eröffnet.

Die Narren fühlten sich sichtlich wohl im ‚Römer’ und feierten zusammen bis in die frühen Morgenstunden.

Klaudia_Oli_Schlssel.jpg

Perlen_auf_der_Bühne.jpg

Elferrat.jpg

Flippers.jpg

Klaudia_als_Prinz.jpg

Millowitsch.jpg

Millowitsch_2.jpg

Showprogramm.jpg

 

__________________________________________________________________________________________________________________
Kinderkarneval in Rheinbrohl

Fulminates Programm wurde im Römer-Saal geboten

Zwei Wochen vor Karneval, dem traditionellen Kinderkarnevalssonntag in Rheinbrohl, feierten am 05.02.2023 die jungen Jecken den Fastelovend. Wie in den letzten Jahren war die Kindersitzung der Perlen vom Rhein, zu der viele Kinder in bunten Kostümen kamen - sei es als Prinzessin, Polizist oder Feuerwehrmann, ein Spaß für Jung und Alt.

Um 14.33 Uhr hieß es ‚Vorhang auf‘ im voll besetzten Römer-Saal. Nach dem Einmarsch führten Fenja und Merle (Röttgen-Becker) durch das abwechslungsreiche Programm, welches Conny Fincke, Simone Munsch und Serena Breisig zusammengestellt hatten.

Den Auftakt machte selbstverständlich die Kinderprinzessin der Perlen vom Rhein Mia I. (Barth) mit ihrem Team (Amelie Busch, Frieda Sülzer und Lia Krudwig). Getreu ihrem Motto „Konfetti im Herzen“ rockten Sie ihren Song „Wir schreiben Geschichte“ und der ganze Saal tanzte und sang mit.

Viele Kindergruppen aus Nah und fern gaben sich die Ehre, um das Programm zu bereichern, sei es die Kindertanzgruppen Akro-Zwerge , die Akro-Teenies vom Turnverein Rheinbrohl, die Röbi-Bande des SRK, die Kindertanzgarde oder die Magic Stars der KG Bad Hönningen.

Ebenfalls durften sich die Gäste am Auftritt des Hönninger Kinderprinzessinnenpaar Romy I. und Jolie I. mit ihrem Gefolge der Zuckerpuppen Lara und Martha erfreuen.
Zum ersten Mal standen die „Mini-Perlen“ der Perlen vom Rhein auf der Bühne und zeigten mit Bravour ihr Können. Die „Crazy Pearls“ der Perlen vom Rhein glänzten ebenfalls auf der Bühne und alle wurden mit lauten Zugabe-Rufen und viel Applaus belohnt. Trainerin Sarah Barth war sichtlich stolz auf die großen und kleinen Damen.

Die Tanzflöhe Ohlenberg und die kleine Prinzengarde Kasbach hatten ebenfalls den Weg in den Römersaal gefunden, um Karneval zu feiern und dem Publikum mit den tollen Tänzen einen Augenschmaus nach dem anderen zu präsentieren. Aus Kasbach/Ohlenberg begeisterte Kinderprinz Basti I. vom aale Schullhoff mit Adjutanten Lucas und Luca die Narrenschar.

Ein weiteres tänzerisches Highlight wurde den Gästen durch die Blue Devils und Blue Diamonds und dem Solotanzpaar des TC Blau-Weiß St. Katharinen geboten.

Besonders Spaß machte den jungen Jecken die Polonäse. Zwischen den Auftritten hatten die Kinder ausreichend Zeit, um bei toller Musik abzuzappeln und sich mit frischen Waffeln und leckeren Würstchen zu stärken.

Viel zu schnell verging die Zeit, die Moderatorinnen beendeten mit abschließenden Worten und einem Kamelleregen die Sitzung und dankten allen Jecken für den Besuch und für die Unterstützung der „großen“ Karnevalisten.

 Kika Mini Perlen
 
_____________________________________________________________________________________________________________________
 
Anfragen/Bestellung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
shirt 1shirt 2

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Perlen vom Rhein Rheinbrohl feierten Jahresabschluss

Die rundum gelungene Weihnachtsfeier der Perlen vom Rhein fand am Freitag, 2. Dezember 2022 im kleinen Römersaal statt. Ein herrliches Programm wurde vom Orga-Team, den Weihnachtsperlen ( Arabel Hausen, Jasmin Bleck und Carolin Bleck), auf die Beine gestellt. Durch das Programm führte die 2. Präsidentin Sarah Bieber. Von Gesang Rosi Navarro , Gedichten (Kinderprinzessin Mia I. mit Frieda) und Geschichten (Jasmin Bleck und Tanja Bell-Tramp) war alles dabei. Zum Schluss besuchte uns noch ein Weihnachtsengel (Klaudia Kruft-Heumann) und bescherte die anwesenden Perlen mit wunderschönen personalisierten Sektkelchen von Vejo Schwestern Kleidung, Kerzen und Wohnaccessoires . Für das leibliche Wohl wurde bestens von Alicja Niemczyk gesorgt. Von Sauerbraten über Curryhähnchen bis Antipasti und Mascarpone war für jeden etwas dabei. Auch die Bewirtung durch das Vereinslokal Gasthaus zum Römer war hervorragend. Ein großes Lob und Dankeschön an alle Helfer/innen. So sangen die Perlen bis in die späten Abendstunden in geselliger Runde zusammen Weihnachtslieder und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Sarah B weihnachtsfeier 2022Sektkelche 2022

Gste Weihachtsfeier 2022 1

Gste Weihachtsfeier 2022

Rosi Singend Weihnachtsfeier 2022

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mia I. wurde am 06.11.2022 gekrönt!

Am 06. November 2022 erfolgte im festlich geschmückten kleinen Römersaal der Startschuss der Perlen vom Rhein Rheinbrohl in die neue Session 2022/2023. Mit der Verabschiedung von Josefine I. (Wierschem) und der Krönung von Mia I. (Barth) startete die lang herbeigesehnte Karnevalssession für die Perlen.

Nach der Begrüßung und Danksagung durch die 1. Präsidentin Klaudia Kuft-Heumann, rockten Mia I. und ihr Team (Lia Krudwig, Frieda Sülzer und Amelie Busch) den kleinen Römersaal mit ihrem Lied „Wir schreiben Geschichte“, sodass es jeden Jeck´ von den Stühlen holte. Mia I. und ihr Team wurden mit einem tosenden Applaus belohnt. Als neue Kinderprinzessin Mia I. überreichte sie im Anschluss ihren Sessionsorden und ihre Buttons an die Vorstandsmitglieder, die ihr Motto „Konfetti im Herzen“ wieder spiegeln. Mit großer Freude überreichte der Vorstand Mia natürlich auch ihr persönliches Hännesche, dass sie die gesamte Session über begleiten wird. Auch die Crazy Pearls freuten sich auf ihren ersten Auftritt der Session. Also hüpfte Mia aus ihrem Prinzessinenkleid heraus und rein in den roten Tüllrock, denn auch Sie ist ein Mitglied der Crazy Pearls. Der Stolz der Prinzessinnenmutter (Sarah Barth) war unschwer an ihren glänzenden Augen zu erkennen. Als Vorstandsmitglied der Perlen vom Rhein, Trainerin der Crazy Pearls nun auch noch Prinzessinnenmutter sein zu dürfen. Mit bester Bewirtung durch das Gasthaus zum Römer ließen die Perlen und ihre Gäste den Nachmittag gemütlich und mit Vorfreude auf die kommenden Veranstaltungen ausklingen.

Mia Team 2022

Mia I. regiert nun mit Ihrem Team (v.l. Lia Krudwig, Frieda Sülzer und Amelie Busch) in der Session 2022 die Perlen vom Rhein.

Crazy Pearls 061122

Mia Rhein 1

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Perlen vom Rhein Rheinbrohl laden zum Schnuppertraining ein

Die Perlen vom Rhein möchten alle Kinder ab 8 Jahre am Mittwoch, den 14.09.2022 in der Zeit vom 16 bis 17 Uhr zum Schnuppertraining für unsere neue Kindertanzgruppe in den Römersaal in Rheinbrohl einladen. Trainiert wird künftig immer mittwochs von 16-17h. Bequeme Sportkleidung und Hallenturnschuhe sind erwünscht. Trainiert wird die Gruppe von Sarah Barth. Bei Rückfragen meldet euch gerne per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 02635-9089948.

Die Perlen vom Rhein freuen sich auf euch!

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Möhne auf Tour - Jahresausflug der Perlen vom Rhein

Am 30. Juli 2022 führte unsere Tour mit Planwagen von Rheinbrohl durch die heimischen Wälder. Abfahrt war um 11.00 Uhr am Rathaus Rheinbrohl / Gertrudenhof.

Jahresausflug 2022

______________________________________________________________________________________________

,Perlen vom Rhein’ Rheinbrohl laden zur Jahreshauptversammlung ein

Die Rheinbrohler Möhnen laden zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, 13. Mai 2022 um 19 Uhr im Gasthaus ‚Zum Römer’ (kleiner Saal) ein. Ein wichtiger Termin für alle Perlen, gilt es doch an diesem Abend, gemeinsam mit allen Mitgliedern, den Kurs für 2022/2023 festzulegen.

Folgende Tagesordnungspunkte sind geplant:

1. Begrüßung der Versammlung durch die 1. Präsidentin

2. Ehrung der Verstorbenen

3. Bericht der Schriftführerin

4. Bericht der Kassiererin

5. Bericht der Kassenprüferinnen

6. Termine

7. Verschiedenes

Zur Jahreshauptversammlung sind alle Perlen und Perlen in spe recht herzlich eingeladen und der Vorstand würde sich freuen, zahlreiche Mitglieder - aktiv und inaktiv, Alt und Jung - begrüßen zu dürfen. Sollten Änderungen und/oder Ergänzungen zur Tagesordnung gewünscht sein, so können diese bis 05.05.22 bei einem der Vorstandsmitglieder eingereicht werden. Der Abend wird in einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.

___________________________________________________________________________________________________________

Rheinbrohler Möhnen laden zum bunten Kindernachmittag mit

Kinderprinzessin Josephine I. (Wierschem) & Team ein

Die Perlen vom Rhein laden zum bunten Kindernachmittag am

Samstag, 14.05.2022 in der Zeit von 14h-17h an das Gemeindezentrum Rheinbrohl ein.

Josephine I. und ihr Team haben ein buntes Programm für Kinder bis 12 Jahre auf die Beine gestellt. Der Spielspaß ist garantiert!

Lasst euch überraschen. Damit es noch bunter wird, würden sich die Perlen freuen, wenn ihr euch kostümiert. Der Eintritt ist frei.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Möhnen backen leckere Waffeln und reichen dazu Kaffee und natürlich auch Kaltgetränke für Groß und Klein.

Der Vorstand der Perlen vom Rhein freut sich über zahlreiche Besucher und einen sonnigen und bunten Nachmittag.

Perlen vom Rhein Poster Kinderfest Anzeige

____________________________________________________________________________________________________________

Perlen vom Rhein beenden die Session 2021/2022

Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens hat der Vorstand schweren Herzens entschieden, die Veranstaltungen Kinderkarneval und
die Möhnensitzung an Schwerdonnerstag abzusagen. Der Vorstand bedauert diese Entscheidung zutiefst, sieht aber aufgrund seiner
Verantwortung keine andere Möglichkeit. Der Gesundheitsschutz der Mitglieder und natürlich der Gäste steht an erster Stelle. Ein Dank gilt
allen Mitgliedern und Freunden des Vereins, die in solchen Zeiten dem Verein die Treue halten. Der Vorstand der Perlen vom Rhein schaut der
nächsten Session 2022/2023 hoffnungsvoll entgegen.

____________________________________________________________________________________________________________

Impfaktion „Jeck auf Boostern“

Freitag, 07.01. und Samstag, 08.01. in der Römerwallhalle Rheinbrohl

Zusammen mit Verbandsbürgermeister Jan Ermtraud startet der 1.Vorsitzende der Hönninger Karnevalsgesellschaft 1891 e.V., Thomas Gollos, eine Initiative zum Impfen. Die verschiedenen Karnevalsvereine der VG schlossen sich direkt dem Projekt an. Mit dem Damenkomitee Mokkakännchen, den Perlen vom Rhein, der KG Ariendorf und ihren Goldherzchen und der Alten Garde sowie Prinzessin Diana I. startet man zusammen die Impfaktion „Jeck auf Boostern“.

Egal ob Erstimpfung, Zeitimpfung oder die Booster-Impfung, die beteiligten Vereine sind sich einig, dass wir nur durch eine Impfung die Pandemie überwinden können.

„Impfungen sind der Schlüssel aus dieser Pandemie und deshalb ist es wichtig, wenn auch viele Vereine und Gruppen Impfaktionen aktiv unterstützen und dazu aufrufen. Sie können sicherlich noch weitere Personenkreise erreichen und zu einer Impfung motivieren.“, erklärt Bürgermeister Jan Ermtraud, warum er diese Aktion und viele weitere Impfaktionen sehr gerne unterstützt.

Am Freitag, 07.01.2022 von 14 bis 18 Uhr und am Samstag, 08.01.2022 von 9 bis 13 Uhr wird in der Römerwallhalle in Rheinbrohl von Dr. Dockhorn geimpft.

Alle Personen, egal ob ein Jeck oder nicht, ne Möhn, ne Gardist, et Mariechen und alle Narren sind herzlich willkommen sich den Piks in der Römerwallhalle in Rheinbrohl abzuholen. Jeder kann sich impfen lassen, auch ohne Bezug zum Karneval.

Die Karnevalisten hoffen durch eine hohe Impfquote, dass in Zukunft auch ihr rheinischer Karneval wieder uneingeschränkt stattfinden kann. Jeck und Boostern, das gehört einfach zusammen und alle Vereine rufen zu einer hohen Impfbereitschaft in der Verbandsgemeinde auf.

Foto: Prinzessin Diana I., Verbandsbürgermeister Jan Ermtraud und die Vertreter der Karnevalsvereine rufen zur Impfung auf und werben für die Impfaktion „Jeck auf Boostern“.

JeckAufBoostern 002

 

Josephine I. startet mit ihrem Team bei den VG Möhnen am 12.11.21 im Weinhaus Zwick in Hammerstein voll durch...

PVRHammerstein1

DSC 0591

Proklamation der Perlen vom Rhein am 07.11.2021

Die Perlen vom Rhein hatten am 07.11.2021 zur diesjährigen Proklamation ins Gemeindezentrum Rheinbrohl geladen.

Um 11.11h startete die 1. Präsidentin Klaudia Kruft-Heumann mit dem närrischen Tag und begrüßte die Gäste.

Kinderprinzessin Josephine I. (Wierschem) wurde das Amt von der scheidenden Prinzessin Lara I. (Wintermeyer) übergeben.

Die Perlen bedankten sich bei Lara für die letzten zwei Jahre und für ihre wunderschöne und beispielhafte Regentschaft.

Jetzt ist Josephine I. mit ihrem Team (Darija & Finn) an der Reihe. Sie verzauberten mit ihrem Prinzessinnenlied die anwesenden Gäste. Josephine I. sprach

im Anschluß Dankesgrüße aus und verteilte ihren Sessionsbutton. Zur Ehren der neu gekrönten Prinzessin tanzten die Crazy Pearls und die große

Tanzgarde der Perlen vom Rhein. Bei kühlen Getränken und Fingerfood genoss das Publikum die Darbietungen und so ließen die Perlen den Nachmittag in

gemütlicher Runde ausklingen.

PrinzessinJosefine2021

Tanzgarde2021

__________________________________________________________________________________________________________

 

Datenerfassung Mitglieder  - E-Mailverteiler

Liebe Mitglieder,

wenn ihr künftig die Perlenpost und weitere Nachrichten per Email erhalten möchtet und noch nicht in unserem Emailverteiler aufgenommen wurdet,

füllt doch bitte nachfolgendes Formular aus und sendet es an unsere 1. Schriftführerin, Tanja Bell. Sie wird euch gerne in den E-Mailverteiler aufnehmen.

Im modernen Zeitalter und im Rahmen des Umwelt/Klimaschutzes möchten wir unseren Beitrag dazu leisten und bestmöglich in eine papierlose Kommunikation wechseln.

Wir freuen uns auf euer Verständnis und eure Unterstützung!

Datenerfassungsformular (bitte anklicken+ausdrucken+ausfüllen und zurück an Tanja Bell)

__________________________________________________________

Pressemitteilung Spielersitzung 29.10.2021

Zur Planung der Schwerdonnerstagssitzung der Rheinbrohler Möhnen findet am 29. Oktober 2021 um 18:30 Uhr im gr. Römersaal eine sogenannte Spielersitzung statt bei der frühzeitig viele Punkte im Vorfeld besprochen werden.

Hierzu sind alle Akteure, die in irgendeiner Form einen Programmpunkt auf der Bühne planen, willkommen. Egal ob Tanztrainerinnen, Büttenredner/innen, Sketch- oder Gesangsgruppen - alle (2G) sind herzlich zu dieser Sitzungsbesprechung inkl. Flennesessen an diesem Freitag eingeladen. Wir bitten die 2G-Einlassregel zu beachten und müssen um vorherige Anmeldung bis 18.10.2021 bitten. Gerne per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Heike Schmitz-Wagner unter 02635-5216 unter Angabe des Namens, der Anschrift und der Telefonnummer.

________________________________________________________________________________

Pressemitteilung Proklamation 07.11.2021

Perlen vom Rhein Rheinbrohl starten in die närrische Zeit. Die Zeit vergeht wie im Flug und die Fünfte Jahreszeit erhält Einzug.

Am Sonntag, den 07.11.2021 werden die Möhnen aus Rheinbrohl ab 11.11 Uhr in die Session 2021/2022 im Gemeindezentrum Rheinbrohl starten.

Alle (3G) dem rheinischen Brauchtum verbundenen Lück sind herzlich eingeladen, bei einem Kölsch oder Glas Sekt bei den Perlen vom Rhein ze laache, ze schwaade und ze schunkele. Dem Anlass entsprechend ist närrische Kleidung gerne gesehen.

Es wird dringend um Beachtung der 3G-Regel und um vorherige Anmeldung gebeten. Gerne per Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Bettina Frorath

02635-6191 mit Angabe von Name, Anschrift und Telefonnummer bis 25.10.2021.

Bei der Perlen-Sessionseröffnung findet an diesem Tag die Proklamation der Kinderprinzessin statt. Auch in der kommenden Session können die jungen Jecken mit närrischer Regentschaft in Rheinbrohl rechnen.

Josefine I. (Wierschem) sowie ihre Hofdame Darija und Schatzmeister Finn fiebern schon heute diesem Ereignis entgegen und wünschen sich, dass sie von vielen Karnevalsjecken mit Applaus unterstützt werden.

__________________________________________________________________________________

Pressemitteilung Weihnachtsfeier 03.12.2021

Die Rheinbrohler Möhnen laden alle Perlen zur diesjährigen Weihnachtsfeier am Freitag, den 03. Dezember 2021 um 18 Uhr ins Gasthaus Zum Römer (Saal) recht herzlich ein.

Es wird um Beachtung der 2G-Regel gebeten. Anmeldungen inkl. Kostenbeitrag (Vorkasse) nimmt Heike Schmitz-Wagner, Pfarrer-Volk-Str. 39a, 56598 Rheinbrohl bis 22.11.2021 entgegen.

Das Anmeldeformular zum Ausdrucken und Ausfüllen finden Sie hier: ANMELDEFORMULAR (anklicken)

Wie auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung von allen Teilnehmerinnen beschlossen wird es in diesem Jahr kein Weihnachtsgeschenk geben. Stattdessen wird erneut ein Betrag an die Ahr für die Flutopferhilfe gespendet.

Der Vorstand der Perlen vom Rhein freut sich über zahlreiche Anmeldungen und auf einen gemütlichen und besinnlichen Abend.

 

Wir bitten höflich um Kenntnisnahme, dass wir uns selbstverständlich an alle gesetztlichen Regelungen/Vorschriften,

die zum Zeitpunkt des Termins/Veranstaltung gültig sind, halten.

Änderungen sind deswegen auch kurzfristig möglich!

____________________________________________________________

Vorstandsneuwahlen am 27.08.2021

Der Perlen-Vorstand wird laut Satzung alle 2 Jahre gewählt.
Seit 27. August 2021 setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

1. Präsidentin: Klaudia Kruft-Heumann
2. Präsidentin: Sarah Bieber
1. Kassiererin: Heike Schmitz-Wagner
2. Kassiererin: Pia Stümper
1. Schriftführerin: Tanja Bell
2. Schriftführerin: Sarah Barth
Beisitzerinnen: Bettina Frorath, Alexandra Adolph, Petra Sartor, Anke Hillen, Christiane Breisig, Esther Zwick
Kassenprüferinnen: Simone Munsch und Christa Gemünd-Kluwig

Wir bedanken uns bei allen anwesenden Perlen für den reibungslosen Ablauf der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und

freuen uns gemeinsam mit dem neuen/alten Vorstand die anstehenden Arbeiten aufzunehmen!

___________________________________________________________________________________________________________________________

OIP

Der Vorstand der Perlen vom Rhein wünscht allen Mitgliedern & Freunden ein gesegnetes Osterfest!

OIP 1

___________________________________________________________________________________________________________________________

Bestellung Perlen vom Rhein  - Banner

Liebe Perlen vom Rhein,

wir haben einen Perlen-Banner bei Ute Bündgen in Auftrag gegeben. Foto Variante A und B anbei, Größe: ca. 600x700mm
 
Dieser kann zum Stückpreis von 13,50€ zzgl. Mwst. bei Ute Bündgen bestellt werden.
Bündgen Werbung Tel. 02635-91074
 
Bei Interesse schließt euch in kleinen Gruppen zusammen, damit Ute Bündgen nicht Einzelbestellungen erhält, 
sondern in 3er, 5er Gruppen euren Auftrag anlegen kann.
 
Die Lieferzeit beträgt ca. 2 Werktage. Abholung erfolgt dann auch über euch bei Bündgen Werbung, Hauptstr. 16a.
 
Wir hoffen euch damit eine kleine Freude zu machen und würden uns freuen in den nächsten Tagen & Wochen
auch euer Haus bunt geschmückt mit Perlen Banner zu sehen.
 
Bleibt bitte alle Gesund!
 
Liebe Grüße
 
Der Vorstand der Perlen vom Rhein Rheinbrohl

Banner PVR

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Pressemitteilung November 2020

Karneval in Bad Hönningen, Ariendorf und Rheinbrohl

Absage der Veranstaltungen der Session 2020/21

Am 07.November hätte die Hönninger Karnevalsgesellschaft 1891 e.V. mit dem Biwak der Garden und der Proklamation von Prinzessin Diana I. mit ihrem Team die Session in der Sprudelhalle eröffnet. Traditionell ist das Biwak der Startschuss der 5.Jahreszeit in Bad Hönningen, Ariendorf und Rheinbrohl. Doch in diesem Jahr ist aufgrund der Corona-Pandemie alles anders und die karnevalistischen Veranstaltungen im November wurden bereits vor einiger Zeit alle abgesagt.

In den letzten Wochen haben sich die Vereine der Orte viele Gedanken über die Session 2021 gemacht und dabei waren Möhnen, Karnevalsgesellschaften und weitere Vereine im engen Austausch und haben gemeinsam die Situation bewertet. Denn allen Vorständen der Vereine war es wichtig gemeinsam und einheitlich vorzugehen.

„Uns ist die Entscheidung sehr schwer gefallen, aber unter den momentanen Rahmenbedingungen ist eine Durchführung unserer Veranstaltungen nicht möglich. Oberste Priorität muss die Gesundheit unserer Gäste und Mitglieder haben.“, so das Fazit des 1. Vorsitzenden der Hönninger Karnevalsgesellschaft Thomas Gollos. Somit wird es in Bad Hönningen in dieser Session keine Prunksitzung, Kinderkarneval, Prinzenball – Die Party, Hünnijer Karnevalsfrühschoppen und keinen Veilchendienstagszug mit anschließender Prinzenabschiedsparty geben.

Die Möhnensitzungen des Damenkomitee Mokkakännchen und den Perlen vom Rhein wird es im kommenden Jahr ebenfalls nicht geben. „Unsere Sitzung lebt von der engen Atmosphäre im Saal und unserer Nähe zum Publikum. Unter den notwendigen Abstandsregeln ist eine Durchführung einfach nicht vorstellbar.“, begründete Susanne Carlino, 1.Vorsitzende des Damenkomitees die Entscheidung ihres Vorstandes. „Neben der Gesundheit der Gäste müssen wir auch auf den Schutz unserer Aktiven auf der Bühne und hinter der Theke im Saal achten.“, ergänzte Klaudia Kruft-Heumann, Präsidentin der Perlen vom Rhein. Ebenfalls müssen alle Vereine auch den wirtschaftlichen Faktor einer möglichen Veranstaltungsdurchführung mit geringerer Gästezahl beachten, weil eine komplette Auslastung unter Corona-Bedingungen nicht möglich ist. Das würde die Vereine dann teilwiese über ihre Belastungsgrenze bringen. Auch die Karnevalsgesellschaft Ariendorf, die ihre Veranstaltungen normalerweise im Heimathaus durchführt, hatte aus ähnlichen Gründen bereits alle Veranstaltungen der Session inklusive der Möhnensitzung der Goldherzchen absagen müssen. Die Stadt Bad Hönningen hat sich den Entscheidungen der karnevalistischen Vereine angeschlossen und hat den von ihr veranstalteten Rathaussturm am Karnevalssonntag für 2021 ebenfalls abgesagt.

„Präsenzveranstaltungen sind leider nicht durchführbar, aber wir arbeiten an einem anderen Format, um auch in dieser Session den Hünnijer Karneval wenigstens ein kleines Stück in die Wohnzimmer der Jecken zu bringen.“, so Thomas Gollos über Pläne der Hönninger Karnevalsgesellschaft.

Alle Vereine sind froh, dass diese schwierigen Entscheidungen zusammengetroffen werden konnten. „Das Wir-Gefühl und Miteinander des Karnevals in Hünnije, Rheinbrohl und Ariendorf wurde damit noch einmal deutlich unterstrichen.“, so der 1.Vorsitzende Thomas Gollos weiter. „Wir hoffen gemeinsam, dass die Session 2021/22 wieder in gewohnter Weise und mit den vielen beliebten Veranstaltungen der Orte stattfinden kann.“, blickten die Möhnen Susanne Carlino und Klaudia Kruft-Heumann hoffnungsvoll in die Zukunft. Dann würde die Session 2021/22 am Samstag, 06. November 2021 wieder mit dem Biwak der Garden und der Proklamation von Diana I. in der Sprudelhalle eröffnet. Der Biwak bildet dann wieder den Startschuss für die vielen Veranstaltungen der Möhnen, der KG Ariendorf im Heimathaus, der Gesellschaft und den vielen anderen karnevalistischen Vereinen. „Bis dahin bleiben sie alle Gesund, halten sie sich bitte an die Regeln zur Bekämpfung der Pandemie so, dass wir bald alle zusammen wieder den rheinischen Karneval feiern können.“, gaben die Vereinsvertreter ihren Gästen und Mitgliedern mit auf den Weg.

____________________________________________________________________________

 

Mund & Nasenmasken der Perlen vom Rhein

 PVR MASKE

Liebe Perlen,

wir durchleben gerade besondere Zeiten, in denen wir trotz Abstand, euch gerne nah sein wollen. 
 
Da wir kein Aktiventreffen, keine Weihnachtsfeier gemeinsam verbringen können und auch aller Wahrscheinlichkeit nach
keinen richtigen Karneval feiern werden, hat sich der Vorstand etwas besonderes überlegt.
 
Wir würden euch gerne  "Perlen vom Rhein - Mund-Nasen-Masken zum Kauf anbieten. (Foto im Anhang)
 
Mit Zuschuss vom Verein können wir euch die Maske zum Preis von 6,00€ pro Stück anbieten.
 
Wäre es nicht schön, wenn wir uns beim Einkaufen, in der Bank oder irgendwo anders treffen und
uns gegenseitig ein Lächeln ins Gesicht zaubern weil wir uns gegenseitig mit unserer "Perlen-Maske" an fröhliche Zeiten erinnern und die Vorfreude auf kommende herbei sehnen?
 
Wir, der Vorstand, finden schon...
 
Gerne könnt ihr einen Umschlag unter Angabe eurer gewünschten Bestellmenge, Name und Telefonnummer (für Abholinformation) inkl. dem Gesamtbarbetrag bei
Heike Schmitz-Wagner, Pfarrer-Volk-Str. 39a, 56598 Rheinbrohl abgeben. 
 
Um Fristgerecht vor Weihnachten evtl. sogar schon vor Nikolaus liefern zu können, nehmen wir Bestellungen bis 22.11.2020 entgegen.
 
Wir hoffen natürlich für uns alle auf ein schnelles Ende der Pandemie und würden uns freuen die nächste Session,
ohne Abstand und ohne Mund und Nasenmasken zu feiern. Aber wer weiß das schon....so sind wir zumindest gerüstet.
 
Wir freuen uns auf zahlreiche Bestellungen und hoffen euch damit eine kleine Freude zu machen.
 
Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Seite. 
 
 
Liebe Grüße, bleibt alle gesund!
 
Der Vorstand der Perlen vom Rhein

________________________________________________________________________________

Mitgliederinfo (Stand: 02.09.2020)

Liebe Perlen,

aufgrund der akutellen Situation und der nicht planbaren Teilnehmerzahl ist es uns nicht möglich in diesem Jahr eine

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen durchzuführen. Diese wird, unter Vorbehalt, auf Frühjahr / Sommer 2021 verschoben.

Der in 2018 gewählte Vorstand bleibt bis dahin kommisarisch im Amt.

Des weiteren hat der Vorstand entschieden die diesjährige, für November geplante, Sessionseröffnung um ein Jahr zu verschieben.

Ebenfalls sagen wir hiermit offiziel die Veranstaltung -Kinderkarneval 2021- ab.

Die Kinderprinzessin mit ihrem Team, wie auch wir, bedauern dies sehr.

Wir freuen uns aber dafür umsomehr auf die Session 2021/2022 und sind voller Hoffnung, dann mit allen gemeinsam Kinderkarneval zu feiern.

Schweren Herzens sagen wir auch die, für Dezember geplante, Perlen-Weihnachtsfeier hiermit ab.

Der Vorstand steht im regen Austausch mit allen anderen Vereinen der Verbandsgemeinde, dem RKK und der Ortsgemeinde um bei neuen

Bewertungen der Situtation schnell reagieren zu können. Schaut gerne immer wieder auf die Homepage (auch unter Termine), um euch auf dem Laufenden zu halten.

Es sind ungewöhnliche Zeiten, die uns schlussendlich nur auf bessere Zeiten hoffen lassen und uns an vergangene schöne Zeiten erinnern lassen.

In diesem Sinne, bleibt alle gesund! Solltet ihr Fragen, Wünsche und/oder Anregungen haben steht euch der gesamte Vorstand gerne zur Verfügung.


Der Vorstand der Perlen vom Rhein Rheinbrohl

 

P.S. Gerne bieten wir eine Foto-CD der vergangenen Möhnensitzung zum Kauf von 4€ pro Stück an.

Bestellung über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

___________________________________________________________________________

Kinderkarneval 2020 - Spaß, gute Stimmung und jede Menge Kamelle...

Merle und Fenja Becker-Röttgen führten professionell durch das kurzweilige Programm welches Conny Fincke und Simone Munsch

auf die Beine gestellt haben. Zahlreiche Tanzgruppen besuchten den Römersaal und feierten mit den Jungen Jecken.

Auch unsere eigenen Tanzgruppen führten selbstverständlich ihre Tänze auf.

So kochte der voll besetzte Römersaal bei den Crazy Pearls und der großen Tanzgarde der Perlen vom Rhein.

Es folgten Polonaise, Tanzpausen und zum Abschluss ein üppiger Kamelle-Regen!

Nachfolgend ein paar Bild-Impressionen:

Kika 2020 2 Moderation: Fenja & Merle Becker-Röttgen

Kika 2020 7

Kika 2020 1

Kika 2020 4

Kika 2020 6

Kika 2020 5

 

Weihnachtsfeier 06.12.2019, kl. Römersaal Rheinbrohl

PVR Weihnachten1

Am 06.12.2019 fand im kleinen Römersaal die Weihnachtsfeier der Rheinbrohler Möhnen statt. Um 18.30 Uhr fanden sich die Perlen ein, um gemeinsam ein paar schöne Stunden in dem weihnachtlich geschmückten Saal zu verbringen. Nach der Begrüßung durch Klaudia Kruft-Heumann wurde mit einem kleinen Sektempfang gestartet. Wie jedes Jahr hat das Orgateam ein tolles Programm zusammengestellt. Wunderbare Vorträge wie das Lesen von der Weihnachtsgeschichte „der Weihnachtsnarr“ durch Gerda Kramer und  instrumentalen Einlagen von Carolin, Klaudia, Arabel, Annalena, Alina, Simone und Beate auf der Flöte und Conny an der Gitarre wurden gezeigt. Es wurden klassische Weihnachtslieder wie „Fröhliche Weihnacht überall“ gemeinsam gesungen und auch der Sketch „Erna, der Baum nadelt“ (dargeboten von Beate, Simone, Conny, Annalena, Arabel, Bettina, Heike, Alina, Jasmin und Klaudia), sorgte für gute Stimmung. Zwischendurch spielte die Band  „Die Blauen Dragoner“ stimmungsvolle Weihnachtslieder. Das Buffet war auch in diesem Jahr wieder reichlich, vielfältig und vor allem sehr schmackhaft. Neben Antipasti gab es unter anderem Putengeschnetzeltes, Burgunderbraten und Pannacotta mit Erdbeermousse. Den Höhepunkt des Abends bildete der Besuch des Nikolauses, der den Perlen zusammen mit seinem Hans Muff einen Besuch abstattete. Nachdem er den Möhnen aus seinem goldenen Buch vorgelesen hat, was sich im Perlenjahr so zugetragen hat, bekamen alle Anwesenden  auch ein schönes Geschenk. In diesem Jahr war es ein nachhaltiger Mehrwegbecher mit schöner Gravur, der ab sofort für Ausflüge verwendet wird. So fallen künftig Plastikbecher weg und die Perlen vom Rhein leisten einen schönen Beitrag für unsere Umwelt. Die erste Präsidentin Klaudia Kruft-Heumann dankte abschließend dem Orgateam (Arabel, Jasmin, Carolin und Alina) für das organisieren und dekorieren, den Musikern für die stimmungsvolle Unterstützung und allen Perlen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Es war eine wunderschöne Feier, die einige Perlen noch bis in die späten Abendstunden gemeinsam ausklingen ließen

PVR Weihnachten2

PVR Weihnachten3 

PVR Weihnachten5

Aktiventreffen 01.06.2019

Foto Aktiventreffen 2019 2   Foto Aktiventreffen 2019 4

IMG 20190601 WA0030
  Foto Aktiventreffen 2019 3

 

Weiberdonnerstag 2019

120

188

204

214

384

648

 

nach oben